Nächstes >>


Helianthus tuberosus


-20°C



Helianthus tuberosus




Exotische Kräuter und Heilpflanzen
Kräuterheilmitteln


Helianthus tuberosus
-20° C
Heilpflanze
Topinamburknolle


   

Die mehrjährige krautige Pflanze wird bis zu drei Meter hoch.

Der Trieb ist einjährig und stirbt im Herbst ab. 
Aus einer Knolle bilden sich mehrere aufrechte und verzweigte Stängel, an denen gestielte, eiförmige Blätter sitzen. 

Die Blütenstände haben einen Durchmesser von vier bis acht Zentimetern und sitzen in den Achseln der oberen Laubblätter. 

Die Knollen ertragen Frost bis -30 °C,
Der Geschmack der Topinamburknollen ist süßlich, die Konsistenz der Knolle wässrig und sie erinnert an Artischockenböden. 

Die Knolle kann sowohl roh in Salaten als auch in Salzwasser gekocht verzehrt werden. Auch frittiert wie Kartoffeln sind sie zum Essen geeignet. 
Ebenso kann ein Saft als Getränk zubereitet werden. 

Unter saurem Milieu kann dieser eingedickt werden und ergibt einen 90%igen Fructosesirup. 

Der goldgelb bis braune Topinambursirup wird als alternatives Süßungsmittel verkauft. 

Besonders hervorzuheben ist als Inhaltsstoff Inulin, ein Polysaccharid, das für Diabetiker besonders verträglich ist.   

Inulin ist neben dem hohen Ballaststoffgehalt wichtig bei der Zusammenstellung von Diät-Mahlzeiten.

Exotische Kräuter und Heilpflanzen
Kräuterheilmitteln




euro 3.50




Lager: 3


Menge