<< Voriges - Nächstes >>


Knollen-Ziest Japanische Kartoffel


-15°C



Knollen-Ziest  Japanische Kartoffel




Exotische Kräuter und Heilpflanzen
Kräuterheilmitteln


Knollen-Ziest
Crosne
Stachys affinis  -15°C
Japanische Kartoffel
Chinesische Artischocke

Die ursprüngliche Heimat des Knollen-Ziests 
sind die nord- und mittelchinesischen Provinzen Nei Monggol, Shaanxi, Shanxi und Xinjiang.  

Knollen-Ziests wird gekocht, in Fett/Öl gebraten 
oder roh in Salaten gegessen. 

Die Rhizom-Knollen schmecken wie eine Mischung aus Artischocke, Blumenkohl und Haferwurzel. 

In China und Japan, wo er schon seit Jahrhunderten angebaut wird und auf den Wochenmärkten zu finden ist, werden die Knollen roh gegessen, im Wok gedünstet, in Essig eingelegt, oder man isst sie gezuckert mit einer Spezialsoße. 

Man kann die Wurzel aber auch in Butter 
oder wie in Italien in Öl braten. 

Alternativ kann man etwas Zucker in Butter karamellisieren, 
dann den Knollenziest darin kurz anbraten, 
und dann unter einem Deckel 
mit wenig Wasser in 10 Minuten fertig kochen.



Exotische Kräuter und Heilpflanzen
Kräuterheilmitteln




euro 3.50




Lager: 2


Menge